Urlaub in Florida

Cape Coral ist eine noch sehr junge Stadt im Lee County im US-Bundesstaat Florida, Vereinigte Staaten. Im Jahre 1957 wurde die "Gulf American Land Corporation" gegründet, die sich daran machte das nördlich des Caloosahatchee River gelegene Land in ein wahres "Wasserstraßen-Wunderland " umzuwandeln. Brach- und Weideland wurde mit Kanälen und Straßen durchzogen. Insgesamt bietet Cape Coral nun 400  Meilen (640 km) an Wasserstraßen und Kanälen, teils mit Zugang zum Golf von Mexiko.

Die ersten Häuser wurden 1958 erbaut. Cape Coral ist mittlerweile die zweitgrößte Stadt Floridas. 1964 entstand die Cape Coral Bridge, die die Stadt mit Fort Myers verbindet. Aufgrund des großen Bevölkerungswachstums wurde eine weitere Brücke nötig und 1997 fertiggestellt. Die "Midpoint Bridge" hat beide Städte noch enger zusammengebracht.

Der älteste Teil Cape Corals, der "Yacht Club" im südöstlichen Teil, entstand in den 60er Jahren. Weitere Gebiete folgten: die sog. "Gold Coast" im Osten, die "Pelican Area" im Süden.Die Stadt hat cirka 170000 Einwohner und im Winter, dank der Touristen und "snow birds" (verfrorene Amerikaner aus dem Norden, die der Schnee nach Florida treibt) ca. 20000 mehr.

Es gibt ein breites Angebot von verschiedenen Stadtparks sowie mehrere sportliche Einrichtungen, sowie Spielwiesen und Möglichkeiten zum Camping und Grillen. Die interessantesten Parks sind: Jaycee Park, Rotary Park und Sunsplash Family Waterpark sowie Mike Greenwells, ein Freizeitpark für Familien.

In direkter Umgebung befinden sich viele große Einkaufszentren (Supermärkte) sowie Restaurants.

Thomas Ringwald Pflugstrasse 2 77736 Zell a. H.  |  info@urlaubinflorida.net - Telefon: +49 7835 634032 Fax: +49 7835 548451